Archiv der 'Spiele Berichte' Kategorie

03
Apr

Spielbericht Stalker

So, heute schreib ich mal ein bisschen über mein neues Game Stalker. Ich hab mich echt lange drauf gefreut und muss sagen, die Freude war berechtigt. Abgesehen von den anfänglichen Schwierigkeiten mit der “dynamischen Beleuchtung” :cool: alle, die das Spiel haben, wissen was ich meine ;-)… aber inzwischen läufts super und sieht echt geil aus.

Der Schwierigkeitsgrad ist mal richtig knackig und ich bin schon ab und zu verzweifelt. Gerade diese vielen Banditen, die scheinbar wie aus dem nichs auftauchen und von denen es kein Ende gibt.

Die Story ist super gelungen und die Interaktion mit den anderen Stalkern baut eine enorme Spieltiefe auf. Schade, dass trotzdem ab und zu keine Möglichkeit besteht, einem gerade zum Freund gewonnenen Stalker das Leben zu retten, wenn wieder ein dutzend Banditen die Müllhalde plündern will.

Die Effekte mit der Verstrahlung und der Blutung steigern das Spielgefühl und die Realität der Szenerie… Alles in allem gefällt mir Stalker recht gut und ich werde noch eine Weile meine Freude damit haben. :lol:

11
Jan

UT 2004 - Ausflug in die Welt des Ego Shooters

Hab mich mal ein wenig ausgetobt in Unreal Tournament 2004. Ist ziemlich schnell und kurzweilig, was nach einem stressigen Arbeitstag genau die richtige Ablenkung ist. Einfach rauf auf einen Server. 20 vs. 20 oder nen bissl weniger und losgelegt. Man sollte nur aufpassen und nicht in ein “Clan Übungsspiel” geraten. Ich wollt mal schnell “Mutation” spielen und musste feststellen, dass alle ausser mir irgendwie zu dem selben Clan gehört haben. Meine Lebenserwartung war dementsprechend kurz ;-).

30
Mrz

Guild Wars oder wie ich es nenne: Guäähn Wars

Ja also ich bin neulich mit Herrn Dodger durch die Welten von Guild Wars spaziert. Zum Glück war ich schon auf Level 20, ansonsten hätte ich vermutlich das ganze Wochenende damit verbracht, von Stufe 1 auf 2 zu kommen. So, nach nicht enden wollender Zeit des rumstehens und wartens sind wir dann also losmarschiert. Wir trafen dann auch mal auf Gegner. Eine gute Grafik tröstet leider nicht darüber hinweg, dass man vor lauter Zauber im Getümmel die Schlacht garnicht richtig sieht. Man ist auch ständig damit beschäftigt die Buttonreihe mit den Spezialfähigkeiten am unteren Bildschirmrand nacheinander zu drücken, damit man den Kampf übersteht. Nach unzähligen Kämpfen gegen immer wieder die gleichen Kreaturen und dem gleichen Schema F, trafen wir in der nächsten Stadt ein. Dort konnte man dann Aufträge annehemen für die man dann irgendwann mal ein Sack Gold oder so was bekommt, um sich davon den nächst besten Lederlappenbrustpanzer in Bronze zu kaufen. Tja, das ist zwar ein Onlinespiel wo vermutlich hunderte oder gar tausende Leute zocken, aber man muss nicht glauben das ich in den 3 bis 4 Stunden Spielzeit jemals gegen einen “menschlichen” Gegner gespielt habe. Weder unsere Gruppenmitglieder noch irgendein Gegner war menschlicher Natur. Und immer wenn man die Möglichkeit hatte ein Zusatzmatch gegen andere zu machen, nichts. Keine Ahnung was das soll. Mein Fazit: “Ein Hoch auf die Langeweile”! Kaum zu glauben das es Leute gibt die monatliche Beiträge bezahlen um solche Art Spiele zu spielen.

Gruss der Major




Dawn of War kaufen

November 2017
M D M D F S S
« Jul    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Meta:

Weitere Links

  • firefox download